icon

Nexaro NR 1500

2.290,90 €
zzgl. MwSt. und Versandkosten
Voraussichtliche Lieferzeit: Februar 2024
Option:
Netzstecker:

Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab Februar 2024.

Lieferumfang Saugroboter

  • Nexaro NR 1500 inkl. Seitenbürste, Hauptbürste und abwaschbarem HEPA 13-Filter
  • Nexaro NR 1500 Ladestation inkl. E/F Netzstecker

Nexaro HUB

Zum Betrieb des Nexaro NR 1500 wird eine Nexaro-HUB-Lizenz benötigt – entweder die kostenlose Pro.Single-Lizenz oder die kostenpflichtige Pro.Multi-Lizenz. Weitere Informationen finden Sie hier.

SEHEN SIE DIE ZUKUNFT MIT EIGENEN AUGEN: DER NEXARO NR 1500.

So viel ist sicher: unser Cobotic-Ansatz wird die professionelle Bodenreinigung für immer verändern.

1. ZUVERLÄSSIG

Robust im Design und ausgestattet mit leistungsstarken Akkus für eine lange Laufzeit

2. INNOVATIV

KI-gestützte Kartierung, modernste Sensortechnologie – und perfekt vernetzt dank integrierter 2G / LTE-M Mobilfunkverbindung

3. EFFIZIENT

Dauernutzung möglich dank großem 1,4-Liter-Staubbehälter

4. GRÜNDLICH

Reinigt tief und sorgt mit seinem abwaschbaren HEPA H13-Luftfilter für beste Luftqualität

5. PROFESSIONELL

Entwickelt für den gewerblichen Einsatz, wird der NR 1500 immer die neuesten internationalen Normen erfüllen sowie den Anforderungen der Maschinenrichtlinie entsprechen

AUCH SEHR KOMPAKT:
DIE WICHTIGSTEN DATEN.

  • Reinigungsgeschwindigkeit: ca. 100 m2/h
  • Laufzeit: bis zu 3 Stunden
  • Staubbehältervolumen: 1,4 l
  • Reinigungsbreite: 28 cm
  • Gerätemaße: 34,3 cm x 34,3 cm x 17,5 cm

  • Zum Datenblatt

    SOFTWARE




    SOFTWARE: NEXARO HUB

    Ideal für kleine Betriebe, die nur die Grundfunktionen für den Betrieb eines Saugroboters benötigen.
    kostenlos
    Ideal für mittelgroße bis große Betriebe, die für Ihre Roboter-Flotte die volle Kontrolle benötigen – inklusive aller Dienste und Funktionen.
    9,90 € Roboter/Monat

    VIDEOS





    VIDEOS

    STATT KRYPTISCHE ANLEITUNGEN: KLARE ERKLÄRVIDEOS.

    Unsere How-to-Videos helfen Ihnen beim Konfigurieren, Einrichten, Betreiben und Warten des Nexaro NR 1500. Auch fürs Verwalten von Teammitgliedern und Ihrer Saugroboter im Nexaro HUB bekommen Sie wertvolle Tipps – und viele weitere werden folgen.

    PASSEND ZUR HARDWARE: DIE PERFEKTEN SOFTSKILLS.

    Managen Sie mit dem Nexaro HUB Ihre Roboter-Flotte genauso intuitiv wie innovativ. Intelligente Terminplanung, KI-gestützte Kartierung, ein intuitives Flottenmanagement und ein umfangreiches Reporting ermöglichen einen effizienten Reinigungsbetrieb, der die Branche der professionellen Gebäudereinigung nachhaltig verändern wird.

    FAQ




    Wie viel wiegt der autonome Saugroboter?

    Circa 6,5 Kilogramm, solange die großen Staubbehälter noch leer sind.

    Wie hoch ist seine Kartierungsgeschwindigkeit?

    Maximal 300 Quadratmeter pro Stunde.

    Über welche Sensoren verfügt der autonome Saugroboter?

    Über sehr viele, sehr unterschiedliche: einen Laser-Distanz-Sensor (LDS), einen Stoßfängersensor, acht Fallsensoren, zwei Magnetfeldsensoren, einen Wandfolgesensor, Inkrementalsensoren, eine Inertialmesseinheit (IMU) und weitere.

    Wie weit kann der Nexaro NR 1500 sehen?

    Der Laser-Distanz-Sensor (LDS) ist in der Lage, Oberflächen in einer Entfernung von bis zu 5 Metern zu erkennen. Dank intelligenter SLAM-Algorithmen und Sensordatenfusion kann der Roboter jedoch auch in größeren Gebieten navigieren.

    Wer richtet den Nexaro NR 1500 ein – und wie lange dauert die Einrichtung?

    Die Einrichtung von Reinigungsaufgaben des Nexaro NR 1500 erfolgt über das Nexaro HUB und ist den Rollenprofilen Admin, Objektleitung und Führungskraft vorbehalten. Wie lange die Erstinstallation dauert, hängt von den Eigenschaften des Reinigungsobjektes ab. Die maximale Geschwindigkeit bei der Kartierung einer Reinigungsfläche beträgt 300 Quadratmeter pro Stunde.

    Wie lang ist die durchschnittliche Betriebszeit – bzw., wann muss er wieder aufgeladen werden?

    Die maximale Laufzeit der Batterien beträgt 180 Minuten. Sie ist jedoch von externen Faktoren abhängig wie der Art des Bodenbelags, der Temperatur oder dem gewählten Reinigungsmodus. Wenn der Akku leer ist, lädt sich der Roboter automatisch auf und setzt die Reinigung anschließend fort. Die Betriebszeit ist somit „unbegrenzt“.

    NEWSLETTER